Behandlung von Astigmatismus bei Kindern

Astigmatismus ist eine Krankheit, bei der die Hornhaut oder Linse Lichtstrahlen auf zwei Meridianen auf unterschiedliche Weise bricht. Meistens ist dies eine angeborene Erkrankung. Infolgedessen gelangt von Geburt an ein defokussiertes Bild auf die Netzhaut des Babys. Im Gegensatz zu Myopie und Weitsichtigkeit während des Astigmatismus ist das Bild eines Kindes nicht nur verschwommen und verschwommen, sondern es kann auch geometrische Verzerrungen aufweisen, gerade Linien scheinen möglicherweise nicht gerade zu sein und die Konturen von Objekten sind gestört.

Die Kosten für die Hardware-Behandlung bei Astigmatismus

Der Astigmatismus von Kindern, der durch eine falsche Brechung der Hornhaut verursacht wird, wird als Hornhaut bezeichnet, die Linse als Linse. Normalerweise hat die Hornhaut des Auges eine fast gleichmäßige Kugelform, mit Astigmatismus erhält sie eine längliche längliche.

Das Ausmaß des Astigmatismus wird in Dioptrien gemessen. Es gibt drei Grade:

  • bis zu 3 Dioptrien – schwacher Grad;
  • 3 bis 6 Dioptrien – Durchschnitt;
  • über 6 Dioptrien – hoch.

Astigmatismus bis zu 0,5 Dioptrien tritt bei den meisten Patienten sowohl im Kindesalter als auch im Erwachsenenalter auf, ist eine physiologische Norm und erfordert keine Behandlung.

Oft wird Astigmatismus von Myopie begleitet und als Myopie, Hyperopie – Hyperopie bezeichnet.

Kinderaugenärzte unterscheiden drei Arten:

  • einfacher Astigmatismus – in einer der Ebenen ist die Brechung der Strahlen normal, im Gegenteil gibt es eine Abweichung mit einer kurzsichtigen oder hyperopischen Komponente;
  • komplex – in beiden Ebenen eine Verletzung mit einer kurzsichtigen oder hyperopischen Komponente;
  • gemischt – in einer Ebene kurzsichtig, in der entgegengesetzten hyperopisch.

Es ist ziemlich schwierig, Astigmatismus unabhängig zu erkennen. Selten, wenn Kinder über Sehbehinderungen klagen, besonders sehr kleine. In diesem Fall sollten Eltern auf indirekte Anzeichen achten: Das Kind wird schnell müde, reibt sich die Augen, blinzelt oft, schaut lange auf entfernte Objekte.

Cleanvision  Hyperopie bei Kindern, was es ist, Ursachen und Behandlung

Astigmatismus bei Kindern ist in erster Linie eine Erbkrankheit. Daher sind diejenigen Kinder gefährdet, deren Eltern eine Vorgeschichte dieser Pathologie haben. Wenn bei der Geburt keine Augenpathologie festgestellt wurde und die Eltern keine zusätzlichen Gründe haben, müssen Sie zum ersten Mal einen Kinderaugenarzt aufsuchen, der ungefähr 4 bis 6 Monate dauert. Je früher bei einem Kind Astigmatismus festgestellt werden kann, desto leichter wird es, damit umzugehen. Zusätzlich zum angeborenen Astigmatismus können Kinder erworben haben: aufgrund verschiedener Arten von Verletzungen, Verbrennungen, Augenoperationen, Merkmale der Augenstrukturen.

Viele Menschen wissen nicht, dass es mit CleanVision Kapseln möglich ist, das Sehvermögen wiederherzustellen. Dies ist ein Komplex, der einzigartige Komponenten zur Behandlung und Vorbeugung von Augenkrankheiten enthält. Laut dem Hersteller dieses Medikaments gibt es jetzt kein ähnliches Produkt mit solchen therapeutischen Eigenschaften!Kapseln zur Wiederherstellung des Sehvermögens - Cleanvision

Detaillierte Beschreibung des Arzneimittels Cleanvision kann in diesem Artikel gelesen werden. Offizielle Website des Kapselherstellers Clean Vision befindet sich an dieser Adresse: https://cleanvisionnd.com/

Erzählen Sie den Menschen mit Sehproblemen unbedingt von diesem Medikament!

Diagnostik

Nur ein pädiatrischer Augenarzt kann Astigmatismus identifizieren und seinen Grad bestimmen. Im „Center for Vision Recovery“ verwenden wir eine ganze Reihe von Diagnosetechniken, mit denen Sie neben einer Diagnose auch die optimale Behandlungstaktik auswählen können.

Biomikroskopie – Untersuchung des Auges des Kindes mit einem Augenmikroskop – eine Spaltlampe.

Autorefraktometrie und Keratometrie – durchgeführt auf einem speziellen Computergerät – einem Autorefraktometer. Es misst automatisch den Grad der Abweichung des Sehvermögens von der Norm und bestimmt die Krümmung der Hornhaut, wobei der Grad des Hornhautastigmatismus aufgedeckt wird.

Visometrie – Bestimmung der Sehschärfe in der Ferne mit dem automatischen Gerät der Projektorzeichen und Auswahl der erforderlichen Brillenkorrektur.

Cleanvision  Eine Reihe von Übungen für Sehbehinderte zur Wiederherstellung der zentralen Fixierung

Skioskopie ist eine Studie zur Augenrefraktion bei Kindern.

Kinder mit Astigmatismus sollten ständig überwacht werden. Wenn die Diagnose gestellt wird, muss die Klinik mindestens 1-2 Mal im Jahr besucht werden. Der Körper des Kindes befindet sich in ständiger Entwicklung, und diese Krankheit kann ohne angemessene Überwachung andere Pathologien und Komplikationen verursachen. Es ist sehr wichtig, dass ein erfahrener Augenarzt Veränderungen des Sehvermögens überwachen und rechtzeitig darauf reagieren kann.

Astigmatismus, der nicht rechtzeitig erkannt wird und keine geeigneten Maßnahmen zur Korrektur bietet, führt bei Kindern häufig zu einer irreversiblen Abnahme der Sehschärfe oder zu einer sogenannten „Amblyopie“.

Behandlungen für Astigmatismus bei Kindern

Die Hauptaufgabe bei der Behandlung von Astigmatismus in der Kindheit besteht darin, das Auge zu „schwingen“, es richtig funktionieren zu lassen, beim Kind ein vollwertiges binokulares Sehen zu erreichen und die Entwicklung von Amblyopie zu verhindern. Amblyopie kann zu einem irreversiblen Verlust der Sehschärfe führen und bereits im Erwachsenenalter kann eine solche Krankheit nicht korrigiert werden.

Dank der umfassenden Behandlung durch die Spezialisten des Zentrums für Sehkraftwiederherstellung kann Astigmatismus korrigiert und das Tragen einer Brille in den meisten Fällen überflüssig gemacht werden.

Brille oder Kontaktlinsen. Die traditionelle Behandlung besteht darin, Kindern mit zylindrischen Linsen eine Brillenkorrektur zu verschreiben und regelmäßig ein Auge zu kleben. Leider reicht eine solche Behandlung in den meisten Fällen nicht aus.

Hardware-Behandlung von Astigmatismus. Ein individueller Kurs zur Hardware-Behandlung von Astigmatismus bei Kindern umfasst eine Vielzahl von Techniken, die darauf abzielen, die Funktion des Sehorgans des Kindes zu verbessern, die Augenmuskulatur zu trainieren, Akkommodationsfähigkeiten zu entwickeln und die Augen zu entlasten.

Die Behandlung wird umfassend mit verschiedenen Methoden der optischen, physikalischen und funktionellen Wirkung durchgeführt. Auch bei Astigmatismus in der Kindheit wird eine Brille für ständiges Tragen zugewiesen.

Cleanvision  Schuppige Blepharitis Symptome und richtige Behandlung

Das „Vision Restoration Center“, eines der wenigen ophthalmologischen Zentren für Kinder, ist mit Amblyokor-Geräten der neuesten Generation ausgestattet. Dieses Gerät empfängt Echtzeitsignale des Gehirns des Kindes, während es einen Cartoon betrachtet, und zeigt das Bild nur dann auf dem Bildschirm an, wenn es richtig aussieht.

Auf Empfehlung von Augenärzten begrenzen Eltern die Zeit, die ihre Kinder zu Hause am Computer verbringen. Die speziellen therapeutischen Computerspiele, die wir in der Klinik unter Aufsicht von Spezialisten verwenden, tragen im Gegenteil zur Verbesserung des Sehvermögens und zur Entwicklung der Sehfähigkeiten bei.

Optische Trainings – Gymnastik nach Avetisov-Matz – zielen darauf ab, akkommodierende Augenmuskeln zu trainieren.

Um die Durchblutung zu verbessern, verwenden wir Vakuum-Massagegläser (Sidorenko-Gläser). Sowie Methoden der Licht-, elektrischen und magnetischen Stimulation.

Ein Kind mit Astigmatismus sollte überwacht werden, solange sich das visuelle System weiterentwickelt. Es wird empfohlen, die Behandlungskurse mindestens dreimal im Jahr zu absolvieren.

Chirurgische Behandlung von Astigmatismus. Korrekter Astigmatismus ist mit Hilfe der Lasersichtkorrektur möglich. Diese Operationen werden erfolgreich bei Patienten angewendet, die das Alter von 18 Jahren erreicht haben. In seltenen Fällen werden sie etwas früher durchgeführt. Bei Kindern ist der Augapfel noch nicht vollständig ausgebildet und wächst weiter. Nach der Operation besteht daher die Möglichkeit, dass sich das Sehvermögen weiter verschlechtert.

Für Eltern ist es wichtig, Astigmatismus beim Kind rechtzeitig zu erkennen, sich einer Behandlung zu unterziehen und die Entwicklung von Amblyopie zu vermeiden. In diesem Fall kann er nach 18 Jahren nach der Lasersichtkorrektur vollständig sehen.

Das ultimative Ziel der Behandlung von Astigmatismus im Vision Recovery Center ist Sehbehinderung ohne Brille.

Cleanvision